Meldung vom 05.03.2015

10 Jahre Magazin WELT-KULTUR-ERBE

Zum Jubiläum kulinarischer Wandel durch Stralsund und Wismar

Genuss ist immer eine Frage des Geschmacks! Für den einen ist es eine handgebrühte Tasse Kaffee am Nachmittag, für den anderen ein geselliger Abend in einer urigen Kneipe oder ein Dinner in stilvollem Ambiente. Manche genießen lieber einen guten Tropfen Wein, andere bevorzugen ein kühles Bier.

Die Hansestädte Stralsund und Wismar widmen sich in ihrem Magazin WELT-KULTUR-ERBE 2015 den verschiedenen Formen des Genusses. Die Autoren schlagen dabei den Bogen vom Herings- und Weinhandel über vergangene Brautraditionen bis hin zu überlieferten und neuen regionalen Köstlichkeiten. Sie stellen traditionsreiche Kneipen vor und geben Einblick in historische Festlichkeiten.

Außerdem werden in der neuen Magazinausgabe zwei für Stralsund bedeutende Jubiläen in den Blickpunkt gerückt – 250 Jahre Spielkartenproduktion in Stralsund und das Ende der Schwedenzeit vor 200 Jahren. Beliebte Rubriken wie Ausflugstipps in die Region, eine Literaturempfehlung oder der Überblick über Wismars und Stralsunds Veranstaltungshighlights ergänzen die 80-seitige Publikation.

Wer jetzt Appetit auf mehr bekommen hat und schon immer wissen wollte „Warum der Buttergang im Stralsunder Rathaus »Buttergang« heißt?“, sollte sich das Magazin WELT-KULTUR-ERBE 2015 in den Welterbe-Besucherzentren und den Tourismuszentralen der Hansestädte Stralsund und Wismar sichern.

Informationen
Das Magazin „Welt-Kultur-Erbe“ erschien erstmals im Jahr 2005 auf Initiative des Welterbe-Managements und des Welterbe-Beirates der Hansestadt Stralsund. Seitdem sind 18 Ausgaben erschienen. Seit 10 Jahren unterstützt die hansedruck medien gmbh die Hansestädte Stralsund und Wismar bei der gemeinsamen Herausgabe.