Meldung vom 13.03.2015

Aufruf zum Frühjahrsputz - Saubere Stadt ist Gemeinschaftsaufgabe

Die Stadtverwaltung der Hansestadt Stralsund bittet die Stralsunder Bevölkerung um tatkräftige Mithilfe bei der Beseitigung von Müll auf öffentlichen Grünflächen und Wegen.

Der Frühjahrsputz konzentriert sich auf den Bereich im Teichhof zwischen Heinrich-Heine-Ring und Lion-Feuchtwanger-Straße in Knieper West. Ziel ist es nicht nur, die Stadt sauberer zu machen, sondern vor allem, das Verantwortungsbewusstsein der Menschen für ihr Lebensumfeld zu fördern.

"Ich wünsche mir, dass möglichst viele Stralsunderinnen und Stralsunder, ob als Einzelperson, Hausgemeinschaft, Initiative, Verein, Einrichtung, Behörde oder Firma, unser Anliegen unterstützen und gemeinsam ein Zeichen für ein sauberes und schönes Stralsund setzen," sagt Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow.

Der Frühjahrsputz findet am Freitag, dem 20. März in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Unterstand am Sportplatz im Teichhof.

Alle Beteiligten werden gebeten, festes Schuhwerk anzuziehen. Hilfsmittel, wie z.B. Müllsäcke, Handschuhe, Greifzangen, Harken und Schubkarren werden zur Verfügung gestellt.