Meldung vom 15.05.2015

9. Internationales Jugendmusikcamp Landow/Stralsund

Grenzüberschreitendes Austauschprojekt wieder in der Region

Am kommenden Wochenende treffen sich deutsche und polnische Jugendliche zum 9. Internationalen Jugendmusikcamp Stralsund/Landow 2015.

Über 50 junge Musikerinnen und Musiker gestalten am Sonntag, 17. Mai, um 14 Uhr ein Konzert in der Kultur- und Wegekirche zu Landow auf Rügen, die eine so wunderbare Akustik hat. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Chorliteratur und Werken der Barockkomponisten Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.
Im Konzert hören Sie den Chor des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bergen auf Rügen (Chormusik von Bach bis zum Spiritual) sowie junge Instrumentalisten und Sänger aus den Musikschulen Stralsund und Stargard Szczecinski, Polen. Im Programm erleben Sie außerdem junge Wettbewerbspreisträger der Musikschule Stralsund. Das Konzert des Jugendmusikcamps findet im Rahmen des 16. Landower Musiksommers 2015 statt.
Eine Kunstaktion von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums ist mit feinen Installationen zum Thema „Schwerelos“ in der Kirche zu erleben.

Das Jugendmusikcamp wird getragen durch die beiden Rotary Clubs Stralsund und Rügen. Auch in diesem Jahr steht die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Angela Merkel als Mitglied des Bundestages.
Gerade die regionale Zusammenarbeit zwischen den Musikschulen und zwischen jungen Deutschen und Polen ist uns und den Serviceclubs ein wichtiges und förderungswürdiges Anliegen!

Alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen zu kommen. Karten sind an der Tageskasse vor Ort für 10,00 Euro (Kinder/Schüler 5,00 Euro) vor dem Konzert erhältlich. Vor dem Konzert, während der Pause und im Anschluss können Sie bei Kaffee und Kuchen, Getränken und Gegrilltem die wunderbare Atmosphäre im Pfarrgarten der Kirche genießen.