Meldung vom 28.05.2015

Bundeswettbewerb "Jugend musiziert": Musikschüler sind Preisträger

In der Musikschule Stralsund ist die Freude groß, dass beide Teilnehmerinnen als Preisträgerinnen vom Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" aus Hamburg nach Hause gekommen sind.

Laura Bomhauer, 13-jährige Gitarristin aus der Klasse von Hildegard Kerkovius, konnte in ihrer Altersgruppe III mit 20 Punkten einen 3. Preis erreichen. Bei 51 Teilnehmenden in dieser Altersgruppe ist das eine sehr beachtliche Leistung.

Die Flötistin Juliane Spitz (19), die an der Musikschule in der Flötenklasse von Annette Held intensiv betreut und an Rostocker Hochschule als Jungstudentin durch Elisabeth Ramsenthaler im Fach Querflöte unterrichtet wird, erzielte mit 21 Punkten ebenfalls einen 3. Preis in der höchsten Altersgruppe, die instrumental bei „Jugend musiziert“ auftreten darf.