Meldung vom 08.07.2015

Bereits 1.441 Anmeldungen für Rügenbrücken Marathon

Der traditionelle Sparkassen Rügenbrücken Marathon wirft seine Schatten voraus. Das größte Laufereignis Vorpommerns, das von der Hansestadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen veranstaltet wird, findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Am 17. Oktober 2015 ist es soweit.

„Wir haben bereits 1.441 Anmeldungen. Das sind 260 mehr als im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt“, informiert Andreas Boehk, der Leiter des Organisationsteams. Mit 440 Anmeldungen haben die 6-km-Walker die Nase vorn, für die 12-km-Walkingstrecke haben sich bislang 129 Interessenten entschieden.
Bei den Laufstrecken stehen die 6 km mit 300 Anmeldungen und die 12 km mit 284 Anmeldungen am höchsten in der Gunst der Sportler. Für den Halbmarathon haben bisher 183 Läufer gemeldet. Für die Königsdisziplin, den Marathon, sind 60 Teilnehmer gelistet.

„Wir gehen davon aus, dass wir insgesamt wieder um die 3.000 Starter haben werden“, blickt Andreas Boehk voraus. Mit so einer Teilnehmerzahl könne man sehr zufrieden sein. Die große Resonanz mache deutlich, wie bekannt und beliebt die Veranstaltung sei. „Das hat natürlich auch mit der sehr reizvollen, aber dennoch nicht zu unterschätzenden Streckenführung zu tun. Alle Strecken, mit Ausnahme des Kinderlaufs, führen über die Rügenbrücke. Ein Blick auf die Silhouette der Hansestadt Stralsund oder die Küste Rügens sind inklusive. Da das Bauwerk sonst dem Fahrzeugverkehr vorbehalten bleibt, gibt es dieses Erlebnis wirklich nur am Tag des Rügenbrücken Marathons.“

Die Vorbereitungen für den Rügenbrücken Marathon 2015 laufen bereits. „Wir sind ein eingespieltes Team. Jeder kennt seine Aufgaben und nimmt diese sehr ernst“, sagt Andreas Boehk über sein Organisationsteam. Egal, ob es sich dabei um Wettkampf oder Logistik, Anmeldung oder Verpflegung, Straßensperrungen oder Rettungsdienst, Begleitprogramm oder Siegerehrung handele. „Wir wollen das Ereignis bestmöglich organisieren und durchführen. Es soll für alle ein Erlebnis werden“, so Boehk.

Online-Anmeldungen für den Rügenbrücken Marathon sind unter www.davengo.com möglich. Für schriftliche Anmeldungen und weitere Informationen können sich Interessenten an den Sportbund Hansestadt Stralsund e.V., Barther Straße 70 in 18437 Stralsund, Email info@ruegenmarathon.de, Telefon 03831/29 33 76 wenden.