Meldung vom 23.08.2015

Auf Trab: Pferdetag im Stralsunder Zoo

30. August 14 bis 16 Uhr

Anders als bei den sonst üblichen Reitsportveranstaltungen und bei Zuchtschauen stehen beim Pferdetag nicht die sportliche Leistung oder der Stammbaum der edlen Pferde im Vordergrund sondern viel mehr die ganze Bandbreite der Beschäftigung mit dem Pferd.
Ganz gleich ob die Pferde als Lebensbegleiter, zur Freizeitgestaltung, zum Gelderwerb, für Darbietungen, zur Zucht, zu therapeutischen Zwecken oder für die Grünlandpflege genutzt werden - die enorme Vielfalt bietet für jede Einsatzmöglichkeit geeignete Pferderassen.

Diese Vielfalt zu vermitteln ist das besondere Anliegen des Pferdetages am 30. August im Stralsunder Zoo, bei dem 15 verschiedene Pferderassen präsentiert werden.
Unter anderem die Rheinisch Deutschen Kaltblüter aus dem Zoo, dazu Friesen und Fellponies, Thinker, Kladruber, Barockpintos und Miniaturpferde.
Haflinger werden ihr Leistungsvermögen demonstrieren und Westernpferde ihr beeindruckendes Gangwerk. Der Reit- und Fahrverein Obermützkow führt Teile der Reitausbildung vor, die verschiedenen Eselrassen des Zoos werden am Zügel präsentiert.

Einen besonderen Höhepunkt bereitet Toni Federowitz von der Insel Rügen vor: Bereits in den Vorjahren hat er mit seinem Shetlandpony-Vierspänner einen rasanten Programmbeitrag geleistet. Für dieses Jahr laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, mindestens einen Siebenspänner, wenn nicht sogar einen Zwölfspänner vorzuführen. Man darf gespannt sein ...

Termin: Sonntag 30. August, 14.00 bis 16.00 Uhr, auf der Festwiese des Stralsunder Zoos