Meldung vom 20.08.2015

Beständeübersicht des Stralsunder Stadtarchivs jetzt im Internet

Das Stralsunder Stadtarchiv stellt ab sofort einen systematischen Überblick über seine gesamten Bestände im Internet zur Verfügung.

Archivmitarbeiter haben dafür in den vergangenen Monaten sämtliche Bestände digital erfasst und übersichtlich aufbereitet. Die Onlineübersicht ergänzt damit die bisherigen Möglichkeiten der Recherche in Form von Karteikarten und anhand so genannter Findbücher.

Die Darstellung der Bestände ermöglicht es Nutzern, sich zunächst einen Überblick über die aufbewahrten Zeugnisse und Dokumente im Archiv zu verschaffen, um anschließend detailliert recherchieren zu können.
Archivleiter Dr. Dirk Schleinert ist davon überzeugt, "dass dieses Arbeitsmittel sowohl für Laien als auch Wissenschaftler eine deutliche Arbeitserleichterung darstellt."

Der Prozess der Digitalisierung ist damit aber noch nicht abgeschlossen. So werden die Beschreibungen zu Akten, Urkunden oder Photographien weiter vervollständigt. Die Mitarbeiter des Archivs widmen sich außerdem nach und nach der Erschließung der Verwaltungsakten ab dem Jahr 1945.

Zu finden ist die Beständeübersicht des Stralsunder Stadtarchivs hier: http://bestand.stralsund.de