Meldung vom 16.09.2015

Tag des Friedhofs: Führung auf Stralsunder Zentralfriedhof

20. September, 15:30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Zentralfriedhof am Haupttor, ProhnerStraße 

Jedes Jahr am dritten Wochenende im September werden bundesweit mit einem „Tag des Friedhofes“ auch Friedhöfe in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt.

Titelgebend für das Jahr 2015 ist das Thema „Gemeinsam statt einsam". Ziel vielfältiger Aktionen bundesweit ist es, die multifunktionale Bedeutung des Friedhofes als letzte Ruhestätte, Ort der Trauerbewältigung und Erholungs- bzw. Lebensraum wieder stärker ins Bewusstsein der Menschen zu tragen. Das Motto 2015 verweist insbesondere auch auf die Funktion von Friedhöfen als Orte, an denen Trauer gelebt und mit gleichermaßen Betroffenen geteilt werden kann.

Friedhöfe sind aber nicht nur Orte der Trauer. Als „grüne Kulturräume“ bieten Friedhöfe vor allem Ruhe und die Möglichkeit zum  Entspannen, spenden Trost, geben neuer Hoffnung einen Raum und bieten Heimatgefühl. Selbst touristisch werden Friedhöfe zunehmend interessant, sind sie doch ein nicht unwesentlicher Teil Kulturgeschichte.

Wie vielfältig und wertvoll Friedhof heute ist und weshalb alte Traditionen unverändert ihre Bedeutung haben, erfahren Sie auf einer Führung über den Zentralfriedhof am Sonntag, dem 20. September ab 15:30 Uhr. Treffpunkt Haupteingang Prohner Straße.