Meldung vom 06.11.2015

Comedy-Lesung mit Tatjana Meissner im Remter

Wenn Tatjana Meissner zur Lesung einlädt, dann dürfen sich die Zuhörer natürlich auf pointiert vorgetragene Geschichten freuen.

Ebenso auf offenherzig und humorvoll erzählte Anekdoten, die beim Zusammenprall heutigen Wissens, Altersweisheit und Selbstreflexion mit unverschämten DDR-Kellnern, Ex-Männern und Hausbuchverantwortlichen entstehen. Eine Lesung scharf serviert, witzig angerichtet und mit alten Bildern, Erinnerungen und komödiantischen Stand-ups gewürzt.

Tatjana Meissner, geboren in Tangermünde, aufgewachsen in Erfurt, studierte an der Handelshochschule in Leipzig, arbeitete als Tänzerin und Pressereferentin, bevor sie sich als MDR-Moderatorin mit der Lotto-Show "Telebingo" und dem Quiz „delikat“ ein großes Publikum eroberte. Ebenso kennt man sie auch aus den jährlichen Silvestershows des MDR. Mit Comedy-Shows tourt sie seit über zehn Jahren durch Deutschland.

In Stralsund hatte die quirlige Mittfünfzigerin 2014 zum 8. März einen gefeierten Auftritt im Remter. Nun ist Tatjana Meissner erneut im Katharinenkloster zu Gast. Im Gepäck hat sie diesmal ihr im Eulenspiegel Verlag erschienenes drittes Buch „Herr Möslein ist tot“. Wer vor dem Weihnachtsstress noch einmal bei einem vergnüglichen Abend entspannen möchte, sollte sich den 4. Dezember, 19.30 Uhr, im Remter unbedingt vormerken.

Karten gibt es an der Museumskasse.

Text/Foto: Agentur