Meldung vom 10.11.2015

Lehrer der Musikschule Stralsund im gemeinsamen Konzert

Am 21. November (Samstag), 17.00 Uhr, konzertieren zehn Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule im neuen Saal.

Sie hören Beiträge aus den Fachgruppen Klavier, Gitarre, Streicher, Bläser und Sänger in Solowerken und Kammermusik sowie aus der Popabteilung.
Im Programm eines Lehrerkonzertes können Sie neben Werken von berühmten Komponisten der klassischen Musik viele musikalische Überraschungen erleben.

Sicherlich sind Ihnen Camille Saint-Saëns' „Der Schwan“ aus „Karneval der Tiere“, die „Rokoko-Variationen“ von Peter Tschaikowski oder die Arie „Fünftausend Taler“ aus dem „Wildschütz“ von Albert Lortzing ein Begriff. Haben Sie aber schon Musik des spanischen Renaissance-Komponisten Miguel de Fuenllana gehört? Kennen Sie die Oper „Die Liebesprobe“ von Giacomo Rossini? Auch die Komponisten Mats Lidström oder Walter Theisinger dürften Sie überraschen.
Am Ende des Konzertes können Sie dann hören, dass auch Pädagogen der Musikschule, wie zum Beispiel Sven Kühbauch auf E-Gitarre und Percussion, kompositorisch auf E-Gitarre und Percussion versiert sind.

Da die Musikschule seit Jahresbeginn qualifizierte Pädagogen neu für die Bildungseinrichtung gewinnen konnte, hören Sie neben den bekannten Kerstin Simon – Klavier, Andreas Metz - Gitarre, Friederike Fechner und Dmitri Ilnitzki – beide Violoncello sowie Wolfgang Spitz – Klavier die neu beschäftigten Lehrkräfte Anne Gulden – Querflöte, Janka Simowitsch – Klavier, Thomas Görsch – Drums/Percussion, Sven Kühbauch – E-Gitarre und den Sänger Jörg Simon.

Karten zum Preis von 7 Euro / 5 Euro ermäßigt erhalten Sie ab Montag, 16. November, im Sekretariat der Musikschule in der Badenstraße 39 (montags bis freitags 9.00-12.00 Uhr, montags und dienstags 13.00-15.00 Uhr sowie donnerstags 13.00-17.00 Uhr) oder an der Abendkasse.