Meldung vom 22.12.2015

Neue Informationsstelen im Park Devin

Die bereits an mehreren Standorten unserer Stadt etablierten Informationsstelen für besondere Grünanlagen und Gartendenkmale wurden jetzt um zwei Standorte im Park Devin erweitert.

Seit kurzem kann man sich nun direkt vor dem Kurhaus Devin und am Schiffsanleger über die Geschichte und die Besonderheiten des Parks, die Herrichtung des Strandes, die Ufersicherung und den Bau des Anlegers informieren.
Bei einem Weihnachtspaziergang lohnt es sich, sowohl an diesen beiden Stelen als auch an weiteren im Stadtgebiet innezuhalten und zu lesen.

Bisher wird über das Stralsunder Stadtgrün an folgenden Standorten informiert:

  • St. Jürgen Friedhof,
  • Stadtwald, Standorte an der Friedrich-Engels-Straße,
  • Gartenanlage Wulflamufer,
  • Sundpromenade/Schillanlage,
  • Wallanlagen Altstadt/ Standorte am Frankenwall und Weidendamm,
  • Zentralfriedhof sowie
  • Grünhufe/Wohngebietspark und Trimm-Pfad.

Ziel ist es, mit den Stelen die Geschichte der jeweiligen Anlage zu beleuchten, Bürger für ihre durchaus geschichtsträchtige Umgebung zu sensibilisieren sowie den Wandel des jeweiligen Areals bei Veränderungen zu erläutern.