Meldung vom 29.02.2016

Nordisches Trio – Sonderausstellung vereint drei exzellente Künstler/-innen

"Nordisches Trio". So lautet der Titel der ersten Sonderausstellung dieses Jahres im STRALSUND MUSEUM.

Dahinter verbirgt sich das Künstlertrio Petra B. Feyerherd, Claudia Tübke und Egon Arnold. Alle drei sind in der Region gut bekannte KünstlerInnen, die ihre Liebe zum Meer und zur Küstenlandschaft eint.
Ihre erste gemeinsame Ausstellung scheint gleich eine Erfolgsgeschichte zu werden, denn das Besucherinteresse war bereits zur Eröffnung groß.

Beim Rundgang durch die Galerie im Katharinenkloster faszinieren nicht nur die unterschiedlichen Handschriften, mit denen jeder sein Thema umsetzt, die Symbiose der Arbeiten macht den besonderen Reiz aus. Dabei gibt es von der „wundersamen Schönheit der Vergänglichkeit“ über detailreiche Landschaften bis hin zu Porträts viel zu entdecken.

Das Museum lädt täglich von 10 bis 17 Uhr, außer montags, zum Rundgang durch die bemerkenswerte Bilderschau ein.