Meldung vom 26.02.2016

Öffentliche Führungen zum Wikingergold

Das Interesse an den neuen Ausstellungen im STRALSUND MUSEUM und hier speziell am Wikingergold ist groß.

So konnten allein im Januar mehr als 2.000 Besucher gezählt werden. Das sind fast viermal so viele wie im Vorjahresmonat.

Für das Museum ist das ein guter Grund, weiterhin öffentliche Führungen anzubieten. So haben wissbegierige Museumsgäste im März jeden Mittwoch, um 10.30 Uhr die Möglichkeit, an einem von Renate Schmurr, Mitglied des Fördervereins, geführten Rundgang teilzunehmen.

Hier wird um Voranmeldung an der Museumskasse gebeten.