Meldung vom 29.02.2016

Üben für den großen Auftritt im Zoo Stralsund

Alle Hände voll zu tun hat derzeit die Belegschaft des Stralsunder Zoos.

Neben dem Tagespensum stehen der Frühjahrsputz und die Ostervorbereitungen auf dem Programm. Außerdem müssen die tierischen Stars für ihren Auftritt in der Tiershow trainiert werden.

Zootierpflegerin Isabell Jenning (im Bild links), hier unterstützt von Silke Pärschke, einer Praktikantin aus dem Naturerlebniszentrum Elbepark Hebelei bei Meißen, bereiten die Aras auf ihren Einsatz in der Tiershow vor. Erstmalig sollen in diesem Jahr drei Gelbbrustaras, zwei Soldatenaras, sowie je zwei Hell- und Dunkelrote Aras im eleganten Freiflug über der Festwiese gezeigt werden.
Die Tiershow beginnt am Osterwochenende und findet jeweils mittwochs und sonntags um 14.30 Uhr statt.

Ab dem 1. März hat der Zoo wieder von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Es gelten dann die Sommerpreise.