Meldung vom 01.03.2016

Singletreff Kultur schaut hinter die Kulissen des STRALSUND MUSEUM

Zum nächsten Singletreff Kultur lädt das STRALSUND MUSEUM am Sonnabend, den 12. März, ein.

Ab 16 Uhr gibt Museumsmitarbeiterin und Historikerin Dorina Kasten einen Einblick in die Inventarisierung im STRALSUND MUSEUM. Und dieses Thema ist durchaus spannend.

Nach einer Vorstellung des Sammlungsbestandes aus statistischer Sicht erfährt man Wissenswertes über die Entwicklung der Inventarisierung, angefangen von den ersten Inventarbüchern aus dem Jahr 1858, über Karteikarten bis zum modernen Computerprogramm. Dabei erläutert die Fachfrau ihr Vorgehen bei der Aufarbeitung von Sammlungen am Beispiel der Bereiche Volkskunde und Bildende Kunst.

Wer also schon immer wissen wollte, was im Museum so alles hinter den Kulissen passiert, bevor fertige Ausstellungen präsentiert werden, ist an diesem Nachmittag genau richtig.