Meldung vom 20.04.2016

Neues Freigehege für Kaninchen im Stralsunder Zoo

von Saskia Peters und Alex Knaack, Adolph-Diesterweg-Europa-Schule

Seit dem Jahr 2013 reifte in der „Naturkundegruppe“ der Europaschule Adolph Diesterweg, in Zusammenarbeit mit dem Zoodirektor, Dr. Christoph Langner, die Idee eines Freigeheges für Kaninchen im Stralsunder Zoo. Dieses soll dazu dienen, dass die Kaninchen Auslauf und Freiraum haben.

Unsere Gruppe besteht ausschließlich aus Schülern der Europaschule Adolph Diesterweg. Als erfahrener Kaninchenzüchter stand unser Naturkundelehrer Uwe Fiedler, uns bei der Planung und Umsetzung unseres Vorhabens stets tatkräftig zur Seite.
Die „Naturkundegruppe“ wuchs mit der Zeit immer mehr. Zum Beginn wurde der Entwurf von vier Leuten erstellt und schließlich waren 15 Schüler an dem Projekt beteiligt.
Inzwischen konnten vier Zwergkaninchen als Bewohner in die neue Freianlage einziehen.