Meldung vom 03.06.2016

Kletternetz auf dem Spielplatz am Hainholzteich ist repariert

Es kann wieder gefahrlos am Kletternetz auf dem Spielplatz am Hainholzteich getobt und geklettert werden.

Das Bauteil mit den gerissenen Schweißnähten ist gegen ein neues Teil ausgetauscht worden.
Der Bauzaun ist bereits demontiert und das Spielgerät wieder zugänglich.

Zwei Tage nach der feierlichen Übergabe des neuen Spielplatzes, also am 6. Mai, waren Risse in der Schweißnaht an einem tragenden Teil des Kletternetzes festgestellt worden. In Folge dessen wurde das Spielgerät noch am selben Tag durch Mitarbeiter des Bauamtes gesperrt und die Herstellerfirma darüber informiert. Die Firma hatte sofort das Ersatzteil bestellt, das nun geliefert und umgehend eingebaut wurde.