Meldung vom 17.06.2016

Vielfältiges Führungsangebot im STRALSUND MUSEUM

Neben den wöchentlichen Führungen zum Wikingergold haben Museumsbesucher im Juni und Juli auch die Möglichkeit, an Spezialführungen teilzunehmen.

Die Kuratorin der neuen Ausstellungen zum Stralsunder Handel, Handwerk und zu den Fayencen, Dr. Regina Nehmzow, lädt am 24. Juni und am 9. Juli jeweils um 10.30 Uhr zum gemeinsamen Rundgang im Katharinenkloster ein.

Unter dem Motto „Alles spielt!“ lockt seit kurzem außerdem eine umfangreiche Sonderausstellung zum Besuch. Spielsachen aus gut 200 Jahren wurden von den Museumsmitarbeitern dafür in Szene gesetzt. Wer Lust dazu hat, mit Ausstellungsmacherin Dorina Kasten auf eine kleine Zeitreise durch die Spielewelt vergangener Tage zu gehen, sollte sich den 29. Juni, 10.30 Uhr und den 21. Juli, 18 Uhr vormerken.

Treffpunkt ist jeweils an der Museumskasse.