Meldung vom 09.09.2016

Wenn Diebe zu Helden werden – Mythos Klaus Störtebeker

Die Sommerpause ist vorbei und das STRALSUND MUSEUM lädt wieder zum Singletreff Kultur ein.

Diesmal ist der Historiker Christian Peplow zu Gast im Katharinenkloster.
Der Greifswalder wird seine Forschungsergebnisse zu einer der schillerndsten historischen Persönlichkeiten der Küste vorstellen. Er geht der Frage nach, wer hinter dem Mythos Klaus Störtebeker wirklich steckt.
So wird in mehreren zeitgenössischen Dokumenten ein Danziger Händler Johann Störtebeker genannt. Könnte er vielleicht der über die Jahrhunderte hinweg berühmt gewordene Likedeeler gewesen sein?
Anhand von unterschiedlichen historischen Quellen untersucht Christian Peplow diesen und weitere interessante Aspekte zum Thema Störtebeker.

Treffpunkt für die Veranstaltung ist am 24. September um 16 Uhr an der Museumskasse im Katharinenkloster.

Weitere Informationen

Internetseite STRALSUND MUSEUM