Meldung vom 23.10.2016

Rassegeflügelausstellung im Stralsunder Zoo

Nach seiner Beteiligung am Erntedankfest auf dem Alten Markt, lädt der Stralsunder Rassegeflügelzüchterverein e.V. nun zu seiner jährlichen Vereinsausstellung in den Stralsunder Zoo ein.

Anlässlich ihres 140. Jährigen Jubiläums möchten die Mitglieder den Besuchern etwas Besonderes bieten. 

Unter dem Motto „140 Jahre organisierte Rassegeflügelzucht in Stralsund. Ein Verein stellt sich vor“ geht es den Züchtern in diesem Jahr nicht um Preise und Pokale, sondern es werden die im Verein gezüchteten Rassen und Farbenschläge im Detail gezeigt.

Der Vereinsvorsitzende Uwe Beese und seine Mitglieder versuchen seit Jahren stetig neue Gestaltungsformen für ihre beliebte Ausstellung zu finden.  „Wir müssen ja nicht jeden Besucher vom Ausstellungswesen mit standardgerechter Selektion in der Zucht überzeugen. Artgerechte Geflügelhalter, die sich in die Gemeinschaft einbringen möchten, sind ebenso wichtig. Auch wir lernen mit der Zeit zu gehen, sonst geht die Zeit mit uns. Für die Besucher sind vor allem schön gestaltete Volieren, Stamm- und Paardarstellungen interessant. Hier nehmen Sie den Eindruck der Lebendigkeit unseres Federviehs in der Gruppe mit nach Hause.“  

Ein nachgestalteter Bauernhof mit Zwerg-Seidenhühner soll vor allem die Kinder in ihren Bann ziehen. Für die kleinen aber auch für die großen Besucher ist die Ausstellung erstmalig bereits am Freitag geöffnet.  

Die Züchter stellen ihre Lieblinge vor, man kann den Preisrichtern bei Ihrer Bewertungsarbeit über die Schulter schauen und erfährt, warum zum Beispiel japanische Zwerghühner kurze Beine und Kampfhühner lange Beine haben.
Für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt zur Ausstellung an diesem Tag frei.

In Zusammenarbeit mit der Zooschule dreht sich an diesem Tag alles um die geflügelte Welt und die Frage „Wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei?“.  
Wer an dem Programm teilnehmen möchte muss, meldet sich unter der Telefonnummer: 03831 253 480 oder per Mail: zoo-verwaltung@stralsund.de bei der Zooschule an. 
Der Eintritt ist hier gemäß der Entgeltordnung des Zoos, zuzüglich 2,00 Euro für die Zooschule.  

Der Ausstellung angeschlossen sind eine kleine Werbeschau des Stralsunder Ziergeflügel- und Exotenvereins e.V. sowie eine große Tierverkaufsbörse.  Bei einer Tasse Kaffee, selbstgebackenem Kuchen oder einer Geflügelbockwurst können Sie mit den Züchtern ins Gespräch kommen.  

Sollten Sie ein wenig neugierig geworden sein, besuchen sie unsere Ausstellung. Sie sind an dieser Stelle recht herzlich dazu eingeladen.  

Geöffnet ist die Ausstellung 

  • am Freitag, 28.10.2016, von 10:00 bis 16:00 Uhr, 
  • am Sonnabend, 29.10.2016 von 09:00 bis 17:00 Uhr und 
  • am Sonntag, 30.10.2016 von 09:00 bis 15:00 Uhr.

Der Eingang zur Ausstellung erfolgt über den Haupteingang des Zoos am Grünhufer Bogen oder den Seiteneingang in der Barther Straße.