Meldung vom 25.12.2016

WIKINGERGOLD: Sonderführungen zwischen den Festtagen

Zu Sonderführungen, bei denen das WIKINGERGOLD im Blickpunkt steht, lädt das STRALSUND MUSEUM zwischen Weihnachten und Silvester ein.

Unter fachkundiger Begleitung, kann man am 27. Dezember um 11 Uhr und am 28. Dezember um 14.30 Uhr einen Rundgang durch den speziell eingerichteten Schatzraum im Katharinenkloster unternehmen und dabei interessante und wissenswerte Details zu den Goldschätzen von Hiddensee und Peenemünde erfahren, die hier seit einem Jahr im Original gezeigt werden. 

Weitere Highlights der Führung sind die neugestalteten Ausstellungsräume zum Paramentenschatz - der mittelalterliche kirchliche Textilien umfasst, zu den Stralsunder Fayencen – dem sogenannten Porzellan des kleinen Mannes - sowie zum Stralsunder Handwerk und Handel bis hin zu einer kleinen aber feinen Spielzeugpräsentation. 

Anmeldungen für die jeweiligen Termine nimmt die Museumskasse telefonisch unter 03831-253 618 entgegen.