Meldung vom 30.01.2017

Jugend musiziert: 18 Fahrkarten für Stralsunder Musikschüler zum Landeswettbewerb

Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert hat am vergangenen Wochenende mit sehr guten Ergebnissen für die Stralsunder Musikschule in Greifswald stattgefunden.

Von den angetretenen 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Stralsunder Musikschule in 27 Wertungen konnten 18 Teilnehmer in neun Wertungen eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb erreichen.
Fünf Teilnehmer in drei Wertungen sind für ein Auftreten beim Landeswettbewerb noch zu jung, obwohl sie als hervorragend bewertet worden sind.
Ein dritter Preis, sechs zweite Preise und acht erste Preise runden die Ergebnisse für unsere jungen Musikerinnen und Musiker ab. 

"Vier junge Musiker aus Stralsund in drei Wertungen wurden mit der Höchstpunktzahl bewertet", ist Musikschuldirektor Wolfgang Spitz stolz auf das gute Ergebnis. 

Am Dienstag, den 31. Januar, 19.00 Uhr, bekommen die Stralsunder Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Urkunden im Konzertsaal des Landständehauses durch den Senator und 2. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Holger Albrecht, überreicht.  

Auch die Lehrkräfte und Korrepetitoren der Musikschule, die ihre Schülerinnen und Schüler mit großem Engagement auf den Regionalwettbewerb vorbereitet haben, werden durch die Musikschule ausgezeichnet.

Die Ergebnisse im Überblick (PDF, 30 kB)

hier zum Herunterladen