Meldung vom 23.02.2017

"Ein Volksfeind" bei Stralsunder Theatergespräch

In der Theater-Kantine am Olof-Palme-Platz findet am 28. Februar um 18 Uhr die nächste Veranstaltung der Reihe "Stralsunder Theatergespräche" statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe treffen sich regelmäßig Theaterinteressierte jeden Alters, vorrangig Frauen, um sich auszutauschen. Dabei bietet sich immer wieder die Gelegenheit, mit Theaterschaffenden über Inszenierungen oder den aktuellen Spielplan zu sprechen. Ebenso sollen die „Stralsunder Theatergespräche“ die Diskussion untereinander über die Aufführungen fördern und die Möglichkeit geben, sich zum gemeinsamen Theaterbesuch zu verabreden.

Am 28. Februar stellt der neue Oberspielleiter Schauspiel Reinhard Göber, der bereits zu Beginn der Spielzeit das Stück "Faust. Ein Fragment" inszenierte, das neue Stück "Ein Volksfeind" vor.
Im Anschluss besteht um 19.00 Uhr die Möglichkeit, eine öffentliche Bühnenprobe von Ibsens "Ein Volksfeind" zu besuchen. 

Um Voranmeldung wird geben unter: h.haase@theater-vorpommern.de oder gleichstellung@stralsund.de.

Flyer zum Herunterladen

PDF, 337 kB