Meldung vom 04.02.2017

Sonderführungen im STRALSUND MUSEUM in den Winterferien

Pünktlich zum Ferienbeginn lädt das STRALSUND MUSEUM zu Sonderführungen ins Katharinenkloster ein.

Während der Ausstellungsrundgang am 7. Februar bereits um 11 Uhr startet, geht es am 8. und 14. Februar jeweils um 14.30 Uhr los.
Neben den Ausstellungen zum Stralsunder Handel und Handwerk stehen ebenso die Sammlung mittelalterlicher Paramente und das sogenannte „Porzellan des kleinen Mannes“, hinter dem sich die Stralsunder Fayencen verbergen, im Fokus.
Die Präsentation des Wikingergoldes wird der Höhepunkt der Führungen sein.