Meldung vom 15.09.2017

Freie Plätze an der Musikschule

An der Musikschule Stralsund sind zum Schuljahresanfang noch einige Plätze bei verschiedenen Instrumenten frei, "die wir gerne mit interessierten Kindern und Jugendlichen besetzen möchten", wirbt Musikschuldirektor Wolfgang Spitz für die Besetzung der freien Plätze.

Wenn sich Ihr Kind noch nicht entscheiden kann, welches Instrument es entdecken möchte, ist der Schnupperkurs genau das Richtige! Für fünf- bis achtjährige Kinder werden unterschiedliche Instrumente in einem Schuljahr vorgestellt und – ganz wichtig: jeder kann die Instrumente ausprobieren und wird durch die Pädagogen der Musikschule beraten.

Der weiche, samtige Klang der Klarinette führt viele zu diesem Blasinstrument. Kinder können schon ab einem Alter von ungefähr zehn Jahren mit dem Klarinettenunterricht beginnen; aber auch ein früherer Beginn ist möglich. Gute Klarinettisten sind in den Ensembles der Musikschule, zum Beispiel dem großen Orchester, gern gesehene Mitspieler. Auch auf dem Saxofon ist ein Einstieg bei unserer jungen, engagierten Pädagogin noch möglich.
Altersgemäße Instrumente, die man mieten kann, stellt die Musikschule zur Verfügung.

Das Akkordeon lockt durch seine Vielseitigkeit, die es ermöglicht, Stücke ganz unterschiedlicher musikalischer Stile zu gestalten. Ab dem zweiten oder dritten Unterrichtsjahr macht das Musizieren im Akkordeonensemble viel Spaß.

Für den Einstieg in die klassische Gitarre bietet sich die Gitarrenklasse der Musikschule an. Acht- bis zehnjährige Kinder können in Klassenform dienstags zwischen 16.30 und 17.30 Uhr auf der Gitarre beginnen. Zwei Pädagogen betreuen die Klasse. Hier stehen kindgerechte Instrumente bereit.

Im Fach E-Gitarre und E-Bass werden Schüler ab zwölf Jahren Jahre und Erwachsene ohne Altersbegrenzung unterrichtet, wobei Vorkenntnisse nicht nötig sind. Der Unterricht wird gleichermaßen für Elektrogitarre und Akustikgitarre angeboten und nach einem Lehrplan mit ganz individueller Gestaltung durchgeführt. Die Schüler erlernen das Melodiespiel nach Noten, Rhythmusspiel nach Akkordsymbolen, Liedbegleitung und Improvisation. "Gute Schüler können in den Bands der Musikschule spielen", stellt Direktor Spitz in Aussicht.
Auch hier besteht die Möglichkeit, Gitarren und Verstärker in der Musikschule zu mieten.

Schließlich sind die Keyboardklassen zu nennen: in zwei großen Gruppen von neun- bis zehnjährigen und zwölf- bis dreizehnjährigen Kindern besteht die Möglichkeit, schnell in den Unterricht einzusteigen.

Weitere Informationen und Beratung erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule in der Badenstraße 39, telefonisch unter 03831-253 470 und hier: www.stralsund.de/musikschule