Meldung vom 19.09.2017

Statement des Oberbürgermeisters zur Tourismusabgabe für Stralsund

Aus aktuellem Anlass und aufgrund der öffentlichen Diskussion rund um die Tourismusabgabe für Stralsund sagt Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow:

„Die Tourismusabgabe wird es mit mir nur geben, wenn alle Stralsunder – von Knieper bis Devin und von Grünhufe bis zum Dänholm – davon unbelastet bleiben. Gegenteilige Behauptungen weise ich strikt von mir. Und wer mich als Oberbürgermeister kennt, weiß, dass solche Vermutungen absolut absurd sind. Auch wenn das Kommunalabgabengesetz keine Ausnahmen zulässt, muss und wird es für uns Stralsunder eine andere Lösung geben.“