Meldung vom 23.10.2017

Baltic-Gamer-Cup: Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Die Trainingsphase des Baltic-Gamer-Cup ist vorbei. Während die Zeit für die Qualifikationsspiele näher rückte, wurde in Stralsund, Bergen und Greifswald fleißig trainiert.

Am Montag, den 23. Oktober, werden die Plätze für Stralsund in der Stadtbibliothek erkämpft. Teams, die sich noch nicht registriert haben sollten, können sich noch am Montag anmelden und antreten. Für die Teilnahme am Finale wird eine Einverständniserklärung der Eltern bis zum 25. Oktober benötigt. Eine Vorlage dafür ist in der Stadtbibliothek erhältlich.

Der Baltic-Gamer-Cup wurde dieses Jahr ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine Veranstaltungsreihe, bei der Jugendliche aus dem nördlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns für ihre jeweiligen Städte gegeneinander antreten. Beim ersten Turnier treffen die besten Teams aus Stralsund, Bergen und Greifswald am 27. Oktober im Chamäleon Stralsund e.V. zum Finale an, um zu ermitteln, welche Stadt das beste FIFA-Team hat.