Meldung vom 29.10.2017

Stralsunder Theatergespräche - Auf in die nächste Runde

Das zweite Stralsunder Theatergespräch dieser Spielzeit findet am 7. November um 18.00 Uhr in der Theater-Kantine am Olof-Palme-Platz 6 statt. Helga Haase vom Theater Vorpommern und Sarah Cornils, die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Stralsund, laden herzlich dazu ein.

Erneut ist das Theatergespräch mit einem Probenbesuch verbunden. Das bewährte Team Horst Kupich (Regie) und Christopher Melching (Ausstattung) widmet sich einem Drama von Tennessee Williams, das der Dirigent, Komponist und Pianist André Previn zu einer Oper vertont hat - „Endstation Sehnsucht“. Das Werk wird am Theater Vorpommern erstmals in einer deutschen Fassung aufgeführt.
Sie haben die Möglichkeit, mit den beiden Gästen ins Gespräch zu kommen und anschließend an einer öffentlichen Bühnenprobe der Oper mit dem Regisseur teilzunehmen.
Der Eintritt ist frei.

Um Voranmeldung wird gebeten an h.haase@theater-vorpommern.de, Tel. 03831 2646161 oder gleichstellung@stralsund.de, Tel. 03831 252432

Flyer