Meldung vom 05.11.2017

Bären-Umzug von und nach Stralsund

Balou verlässt in den nächsten Wochen Stralsund

Im Rahmen des Erhaltungszuchtprogramms für syrische Braunbären ist für diesen Monat ein Austausch von Tieren aus Zoos in Deutschland, Frankreich und der Schweiz geplant, um geeignete Zuchtpaare für die Erhaltungszucht zusammenzustellen. In diesem Zusammenhang wird der männliche Braunbär „Balou“ den Zoo Stralsund verlassen und im Tierpark Köthen mit einem passenden Weibchen vergesellschaftet.
Nach Stralsund werden dafür eine junge Bärin aus dem Tierpark Köthen und eine weitere aus dem Schweizer Zoo in Servion kommen.

„Balou“ wurde 1998 im Zoo Goldau (Schweiz) geboren und lebt seit 2008 im Zoo Stralsund. Im Jahr 2009 kam es zwischen „Balou“ und der Bärin „Clara“ zu Rangkämpfen, in deren Verlauf das weibliche Tier getötet worden war.