Meldung vom 31.01.2018

Musikschüler aus Stralsund glänzen bei Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Am vergangenen Wochenende fand in Stralsund der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Bei ihrem Heimspiel konnten die Schülerinnen und Schüler der Stralsunder Musikschule mit sehr guten Ergebnissen glänzen.

Von den 17 angetretenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 16 Wertungen erreichten sieben von ihnen eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Vier der Teilnehmer sind für einen Auftritt beim Landeswettbewerb noch zu jung, obwohl sie als hervorragend bewertet worden sind.
Vier zweite Preise und zwei erste Preise ohne Weiterleitung runden die hervorragenden Ergebnisse der jungen Musikerinnen und Musiker aus Stralsund ab.

Mit dem Trompeter Jesper Arved Witstruck, Blasinstrumente Solo, erzielte ein Schüler der Musikschule die höchstmögliche Punktzahl bei „Jugend musiziert“.

Am Dienstag, den 30. Januar, um 19 Uhr, erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Wettbewerbsurkunden. Auch die Lehrkräfte und Korrepetitoren der Musikschule, die ihre Schülerinnen und Schüler mit großem Engagement auf den Regionalwettbewerb vorbereitet haben, werden durch die Musikschule ausgezeichnet.

Die Musikschulleitung gratuliert ihren jungen Musikerinnen und Musikern sowie den Pädagogen sehr herzlich.

Ergebnisse der Stralsunder Teilnehmer bei "Jugend musiziert" 2018 8PDF, 37 KB)

hier zum Herunterladen