Meldung vom 04.06.2018

A 20: Stralsunder Oberbürgermeister lädt zum Infoabend mit Verkehrsminister ins Rathaus

"Wie viel Weile darf gut Dinghaben?" 

Anfang Oktober twittert die Stralsunder Polizei jenes Bild, das die A 20 mit ihrer metertief abgesackten Fahrbahn zur bekanntesten Autobahn Deutschlands macht. Jetzt, knapp acht Monate danach, rollt die Sommersaison auf Vorpommern zu. Und sowohl Einwohner als auch Gäste sowie viele Unternehmer fragen sich, wie die abgehängte Region mit den Staus, dem Frust, den Einbußen zurechtkommen soll.

„Vor allem aber frage ich mich“, so Oberbürgermeister Alexander Badrow, „warum die Lösung des Problems so unendlich lange dauert? Ich bin mir sicher, dass unser Landesminister für Infrastruktur mit Herz, Hirn und Hochdruck daran arbeitet. Doch die Lücken und Tücken im EU-Recht bzw. die Details des Verfahrens sind mir ein Rätsel. Darum freue ich mich sehr, dass Christian Pegel zu uns ins Stralsunder Rathaus kommt, um über den aktuellen Sachstand zu berichten und unsere Fragen zu beantworten.“

Interessierte Bürger und Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: Montag, 04. Juni, 19:00 bis 21:00 Uhr
Wo: Rathaus Stralsund, Löwenscher Saal