Meldung vom 30.05.2018

Elterntreff „Bibolinchen“ geht in die Sommerpause

Am kommenden Freitag, den 1. Juni, findet um 10 Uhr der letzte Elterntreff vor der Sommerpause im Veranstaltungskeller der Stadtbibliothek statt. An diesem Tag wird sich alles um das Thema "Kinderkrankheiten" drehen.

Gegen eine Vielzahl bekannter Kinderkrankheiten, wie Masern, Mumps oder Röteln, gibt es Impfungen. Doch gerade mit Eintritt in die Kinderkrippe oder in den Kindergarten wird das kindliche Immunsystem mit einer großen Anzahl an Krankheitserregern konfrontiert. Fieber, eine Erkältung oder auch Mandelentzündungen sind nach dem ersten Besuch in der Kindertagesstätte oft ungewollte "Mitbringsel", die meist nicht nur den Kindern zu schaffen machen. Welche typischen Kinderkrankheiten es gibt, mit welchen Hausmittel Abhilfe geschaffen werden kann und wann auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden sollte, darüber können sich Eltern auf dem vorbereiteten Medientisch informieren oder mit anderen Müttern und Vätern ins Gespräch kommen. Jüngere Kinder im Alter von 6 bis 18 Monaten und deren ältere Geschwister können ebenfalls mit Gleichaltrigen Kontakte knüpfen. Für vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten ist gesorgt, außerdem stehen kleine, gesunde Snacks für die Kinder bereit und auch Heißgetränke für die "Großen" sind direkt in der Stadtbibliothek erhältlich. Ein Wickeltisch steht neben ausreichend Platz für Kinderwagen zur Verfügung. Nach der Sommerpause geht der Elterntreff dann im September 2018 mit neuen Themen und frischen Ideen in die nächste Runde.