Meldung vom 26.06.2018

Gestaltungsbeirat Stralsund tagt am 29. Juni

Am 29. Juni kommt der Gestaltungsbeirat der Hansestadt Stralsund ab 11 Uhr im Konferenzsaal des Stralsunder Rathauses zusammen.

Präsentiert werden an diesem Vormittag folgende Projekte:

  • Frankenstraße 13 bis 17: Neubau von Wohnhäusern, vorgestellt durch Kruse Architekten aus Kiel sowie
  • Quartier 59 und 60 - Neubau eines Biomarktes mit Stellplatzanlage und Wohngebäude, vorgestellt durch Enzmann/Ettel Architekten Berlin. Quartier 60 ist die Fläche gegenüber der Hauptmann-Grundschule links vom blau gestrichenen Haus, Quartier 59 befindet sich unmittelbar links daneben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn sich das Expertengremium zu den beiden Vorhaben in der Altstadt austauscht und Empfehlungen ausspricht.

Der Gestaltungsbeirat als externes, mit Fachleuten besetztes und unabhängiges Beratungsgremium begutachtet in der Hansestadt Stralsund seit 1999 Vorhaben im Altstadtbereich von besonderer städtebaulicher und architektonischer Bedeutung.
Damit trägt er zur Aufwertung des Stadtbildes, zur Vermittlung von Baukultur sowie zur Verhinderung städtebaulicher und architektonischer Fehlentwicklungen bei.