Meldung vom 13.07.2018

Aufruf zur Würdigung des Ehrenamtes 2018 durch die Hansestadt Stralsund

Ehrenamt prägt unsere Gesellschaft

Ein Symbol: Hände und Herz

Mehr als 600.000 Menschen engagieren sich in fast allen Lebensbereichen in Mecklenburg-Vorpommern ehrenamtlich. Auf die Frage nach der Motivation für ihr Ehrenamt nennen sie vielfältige Gründe. Oft ist es die Zeit, die sie mit anderen Menschen verbringen, das gesellschaftliche Miteinander, der Beitrag zum Gelingen toller Projekte, Wissen weitergeben oder einfach das Helfen, in Situationen, in denen es für andere nicht so einfach ist.
Mit ihrer Tätigkeit in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative, die Freizeit, Geld, Anstrengung und manchmal auch Nerven kostet, prägen genau diese Menschen die Gesellschaft und repräsentieren unsere Hansestadt Stralsund.

Kennen Sie jemanden, der in seiner Freizeit unentgeltlich Schülern Nachhilfe gibt, Kindern Geschichten vorliest, mit Leib und Seele Elternsprecher ist, mit Senioren oder Blinden spazieren geht, Häftlinge trifft, Haustiere von Pflegebedürftigen füttert oder auch Kleidung in Flüchtlingsheimen verteilt?
Wenn Sie finden, dass genau dieser besondere Mensch eine Anerkennung für seine Leistung erhalten sollte, dann schlagen Sie diese Person für eine Auszeichnung zur Würdigung des Ehrenamtes 2018 durch die Hansestadt Stralsund vor.

Wie das geht? Ganz einfach!
Im Internet unter www.stralsund.de/ehrenamt steht ein entsprechendes Antragsformular zur Verfügung. Das ist auch in Papierform über den Gremiendienst der Hansestadt Stralsund zu bekommen – Ansprechpartnerin ist Maxi Hoffmann - Telefon 03831 252 217, E-Mail MHoffmann@stralsund.de.

Die Vorschläge nimmt der Präsident der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund bis zum 8. August entgegen. Senden Sie den Antrag mit Ihrem Vorschlag dazu an die Postadresse: Hansestadt Stralsund, Präsident der Bürgerschaft, Postfach 2145, 18408 Stralsund.

Die Würdigung des Ehrenamtes mit der Eintragung in das „Ehrenbuch für gemeinnützige Tätigkeit“ erfolgt anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes im Dezember 2018 während eines feierlichen Empfangs durch den Präsidenten der Bürgerschaft.