Meldung vom 17.08.2018

20x Ja: Hochzeits-Hoch am Strelasund

Der 18.8.18 ist für Stralsund ein ganz besonderer Tag: An diesem Samstag heiraten in der Hansestadt 20 Paare.

"Das ist für uns ein neuer Rekord, noch nie waren so viele Trauungen für einen Tag angemeldet", freut sich die leitenden Standesbeamtin Silke Boldt schon jetzt auf diesen 20-fachen besonderen Tag.
Die Paare kommen zur Hälfte aus Stralsund und Umgebung, die andere Hälfte aus dem gesamten Bundesgebiet; ein Paar reist aus der Schweiz an. Die Größe der Hochzeitsgesellschaften umfasst die Spanne von zwei bis ca. 80 Gästen pro Trauung.
Im Einsatz sind dafür insgesamt sechs Standesbeamtinnen - das ist ebenfalls ein Rekord.
Die Trauungen selber finden an vier verschiedenen Orten statt: direkt im Rathaus im großen Trauraum und in der kleinen Ratsstube, in der Kapelle St. Annen und Brigitten sowie auf der Gorch Fock l., allein dort sind es fünf.

Möglich ist es diese große Anzahl an Trauungen in Stralsund zu realisieren, weil das Standesamt fünf Standesbeamtinnen hat plus drei weitere sogenannte Ad-hoc-Standesbeamtinnen. Diese drei sind im Normalfall in verschiedenen Ämtern beschäftigt und unterstützen in der Sommersaison (Mai bis September), ganz besonders an Tagen wie diesem, wenn der Bedarf besonders groß ist.
Geheiratet werden kann in Stralsund übrigens von montags bis samstags nach lang- oder auch kurzfristiger Anmeldung.

Heiraten in Stralsund:https://www.stralsund.de/buerger/rathaus/Heiraten/