Meldung vom 02.10.2018

Abendführung im Stralsunder Zoo am 4. Oktober

Was gibt es Neues im Zoo Stralsund? Unter diesem Mottofindet die traditionelle Abendführung zum Sommerausklang statt, zu der die Zoofreunde Stralsund e.V. und der Stralsunder Zoo am Donnerstag den 4. Oktober um 16.30 Uhr einladen.

Zoodirektor Dr. Christoph Langner berichtet bei einem Rundgang über Nachzuchten und Verluste im Tierbestand, er erörtert Bauvorhaben und Zukunftspläne und wagt auch schon mal einen Rückblick auf die Saison, die in diesem Jahr - trotz der verschneiten Ostertage - ausgesprochen positiv verlaufen ist.
Besichtigt werden die neuen Anlagen für die Unterbringung der Showvögel sowie die überarbeitete Anlage für die Präriehunde und der „Garten für alle“ - ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Stralsunder Seniorenbeirat. Zu den bemerkenswerten Nachzuchten, die ebenfalls zum Besichtigungsprogramm gehören, zählen aktuell die erstmals in Stralsund nachgezüchteten Roten Sichler (eine Vogelart), der Nachwuchs bei den Stinktieren und bei den Nandus sowie ein Jungtier bei den Lisztaffen.

Treffpunkt ist der Haupteingang am Grünhufer Bogen. Der Eintritt für Vereinsmitglieder ist frei, für alle anderen Interessenten gilt der übliche Tageseintrittspreis.