Meldung vom 16.09.2018

Interkulturelle Woche 2018: Die Welt zuhause am Sund

Vom 22. September bis 3. Oktober findet die bundesweite Interkulturelle Woche statt. In Stralsund startet der Aktionszeitraum bereits am 17. September.

In diesem Jahr steht die Themenwoche unter dem Motto "Vielfalt verbindet". Sie wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Vertretern von Migrantenorganisationen, Vereinen, Initiativgruppen u.a. mitgetragen. Das umfangreiche Programm zeigt, wie Vielfalt durch Sport, Kultur, Wissen, Religion und Begegnung in Stralsund gelebt und ermöglicht wird.

Die Veranstaltungen sind offen für alle aufgeschlossenen Personen, die Spaß an Kultur und Austausch haben, ganz gleich, welcher Konfession, Religion, Nationalität …
"Wir erhoffen uns, einen Besucherregen oder Besuchersegen, vielleicht auch beides, zu erleben", so Anja Schmuck, Integrations- und Migrationsbeauftragte der Hansestadt Stralsund.

Offiziell wurde die Interkulturelle Woche mit einem Ökumenischen Gottesdienst am 23. September um 10 Uhr in der St. Marienkirche eröffnet. 

Besuchen Sie bis 30. September die mehr als 30 Veranstaltungen an den unterschiedlichsten Orten in Stralsund. Entdecken Sie die bunte Vielfalt der Programmangebote!

Nähere Informationen und das komplette Programm gibt es unter www.stralsund.de/ikw2018