Meldung vom 22.09.2018

Sperrungen auf Hafeninsel für "ZDF Fernsehgarten on Tour"

Ab dem 24. September, 8.00 Uhr ist der Bereich der Ballastkiste auf der nördlichen Hafeninsel für den "ZDF Fernsehgarten on Tour" für den Kfz-Verkehr voll gesperrt, bereits ab 22. September erfolgen erste Aufbauarbeiten.

Das Areal für die Aufzeichnungen und die Live-Sendung ist dabei bis zum 30. September durch einen Zaun abgegrenzt. Dazu gehört auch der Parkplatz zwischen den beiden Speichern. Der Zugang zur Gorch Fock (l) ist selbstverständlich zu jeder Zeit möglich.
Lediglich an den drei Aufnahmetagen 28., 29. und 30. September ist das eingezäunte Gebiet während der Aufzeichnungen zwischen jeweils 10 und 14 Uhr ebenfalls für Fußgänger gesperrt und den Gästen der Aufzeichnungen und der Live-Sendung vorbehalten.

Besuchern der Veranstaltung am 28., 29. und 30. September wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Bei Anreise mit dem Pkw folgen Sie bitte dem Parkleitsystem, nutzen Sie dabei die öffentlichen Parkhäuser in der Nähe. Für Rollstuhlfahrer, die mit dem Auto anreisen, stehen in unmittelbarer Nähe die Parkplätze in der Neuen Badenstraße neben dem OZEANEUM zur Verfügung.

Reisebusse können bis zum 26. September den Busparkplatz auf der Hafeninsel nutzen. Ab dem 27. und bis inklusive 30. September stehen für Reisebusse die Busparkplätze am Theater sowie auf der Schützenbastion zur Verfügung.

Gesperrt ist außerdem die Wasserfläche zwischen Ballastkiste und Steinerner Fischbrücke vom 27. bis 30. September. Dieser Bereich im Hafen wird ebenfalls in den "ZDF Fernsehgarten on Tour" einbezogen.

Zu sehen ist der "ZDF Fernsehgarten on Tour" aus Stralsund an drei Sonntagen hintereinander: am 30. September ab 11:50 Uhr sowie am 7. Oktober ab 12:03 Uhr und am 14. Oktober ab 12:20 Uhr.