Meldung vom 21.09.2018

Stralsund feiert Erntedank am 30. September

Der Herbst in all seinen Farben hält langsam Einzug auch in die Straßen Stralsunds.

Doch bevor die Bäume sich gänzlich geschüttelt haben und die Herbststürme den Winter ankündigen, ist es Zeit, Erntedank zu sagen. Denn gerade wir Stadtmenschen sind Genießer dessen, was andere anbauen.

So laden die Hansestadt Stralsund und die Gemeinde St. Nikolai am 30. September zum Erntedankfest ein. Nach dem traditionellen Erntedankgottesdienst in St. Nikolai um 10 Uhr präsentieren sich von 11:30 bis 17 Uhr Landwirte mit beeindruckenden Erntemaschinen und regionale Erzeuger mit ihren Produkten auf dem Alten Markt.
Neu im Programm ist die Gesprächsrunde mit dem Oberbürgermeister der Hansestadt Stralsund und einheimischen Landwirten, die um 15 Uhr auf der kleinen Marktbühne stattfindet. Hier werden unter anderem Fragen zu den technischen Fortschritten in der modernen Landwirtschaft beantwortet.

Für allerlei Gaumenfreuden vom Fladen und Brot aus dem Steinofen über knackiges Obst und Gemüse bis hin zu frisch Geräuchertem und deftigem Wild ist ebenso gesorgt.