Meldung vom 29.11.2018

Bald wieder freie Fahrt auf dem Stadtwaldweg

Noch bis zum 07. Dezember ist der Stadtwaldweg zwischen dem Parkplatz an der Barther Straße und dem Birkenweg gleich neben dem Grünhufer Bogen gesperrt.

Der Grund: die bisherige Löcher- und Buckelpiste durch den Wald bekommt eine neue Asphaltdecke. Bis dahin ist eine Fahrt mit dem Rad bzw. ein Spaziergang durch den Stadtwald auf der sonst üblichen Strecke nicht möglich.

Heute (29. November) erhielt die gesamt Strecke von mehr als einem halben Kilometer Länge (exakt 530 m) in einem Schwung ein durchgängiges Asphaltband. Bis Ende nächster Woche werden die Ränder befestigt, so dass die beliebte Strecke ab dem Tag nach Nikolaus wieder genutzt werden kann.
Für diese Baumaßnahme sind 82.000 Euro veranschlagt.

Diese Verbindung durch den Stadtwald ist eine der am meisten frequentierten Radfahrstrecken in Stralsund, da sie die ideale Verbindung von den Stadtteilen Tribseer Vorstadt und Grünhufe zum Grünhufer Bogen mit all seinen Angeboten ist.