Meldung vom 28.06.2018

Bücher werden im Zentraldepot einsortiert

Seit Ende Juni werden nach und nach die gereinigten Bücher, Akten und Urkunden im Zentraldepot einsortiert.

So kamen am 27. Juni die ersten 7.200 Bücher aus der früheren Archivbibliothek gereinigt auf zwölf Paletten an. Der Archivleiter Dr. Dirk Schleinert sortierte sie zusammen mit Archivmitarbeitern ein. In den kommenden Wochen und Monaten folgen weitere Lieferungen.

Bis Ende des Jahres sollen alle gereinigten Bestände eingelagert sein, so das erklärte Ziel.