Meldung vom 25.01.2019

Konzert in der Musikschule mit klassischer Gitarre und Klavier

Am Freitag, den 25.Januar, lädt die Musikschule Stralsund um 19:30 Uhr zu einem Konzert mit klassischer Gitarrenmusik in den Konzertsaal ein.

Mit Ana Maria Gómez Quitral stellt sich eine junge Gitarristin dem Publikum vor, die seit einigen Jahren als Pädagogin an der Musikschule der Hansestadt Stralsund tätig ist. Die gebürtige Chilenin schließt gerade ihr Masterstudium am Mozarteum Salzburg mit einem ambitionierten Konzertprogramm ab, das sie mit ihrer Pianistin in der Musikschule aufführen wird.
Als Pianistin wirkt Nanase Arakawa-Letzgus im Konzert mit, die ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock absolviert hat und ebenfalls an der Musikschule unterrichtet.

Im Konzert sind Werke von Johann Sebastian Bach (Lauten-Suite g-moll), Federico Moreno Torroba (Sonatina für Gitarre des spanischen Komponisten aus dem 20. Jahrhundert) und Mario Castelnuovo Tedesco (Konzert für Gitarre und Orchester D-Dur, geschrieben für den spanischen Gitarristen Andrés Segovia) zu hören.

Der Eintritt ist frei!